CSB-WMS I Lagerverwaltung

Warehouse Management System

Kapazitäten auslasten, Durchlaufzeiten und Warenbestände reduzieren

Das CSB-WMS bildet die Steuerungsebene zwischen dem übergeordneten ERP-System und dem untergeordnetem Materialflusssystem. Es verarbeitet (logistische) Aufträge aus dem ERP-System und organisiert die Bestandsführung sowie den untergeordneten Materialfluss.

Der CSB-WMS steuert sämtliche Lagerprozesse, d.h. Ein-, Um- und Auslagerungen. Das System führt für alle Warenbewegungen die Lagerortermittlung durch. Es berücksichtigt dabei die technischen Strukturen und die aktuelle Inanspruchnahme des Lagers.

Übersichtlich werden in einem Leitstand die freien Kapazitäten Ihrer Lagersysteme nicht nur visualisiert, sondern gleichzeitig auch automatische Vorschläge für die Ein- und Auslagerungen in Abhängigkeit von Ihren aktuellen Dispositionsdaten generiert. Jederzeit wird dabei die Reichweite Ihrer Artikelbevorratung geprüft. Zusätzlich werden automatisch Umlagerungsaufträge und MHD-Prüfungen vom CSB-WMS ausgeführt. Der CSB-WMS-Designer bietet eine grafische Oberfläche zur Anlage und Änderung der Lagerstruktur.

Mithilfe des CSB-WMS senken Sie Ihre Lagerbestände. Dadurch senken Sie Ihre Kosten und erhöhen Ihre Liquidität.